Newsletter #37

Neuigkeiten ūüóě

  • Klonkriege: Smartcar vs. Otonomo. Das sehr gut finanzierte Startup Otonomo, mit dem auch Daimler zusammenarbeitet, steht unter Verdacht Teile seiner Code-Basis von dem konkurrierendem Startup Smartcar kopiert zu haben. So wie viele andere Felder auch, wird Autofahren zunehmend zum Datengesch√§ft. Die Sensoren vernetzter Autos erzeugen bis zu 25 Gigabyte pro Stunde. Bislang wird das Potenzial der Daten nur wenig genutzt. Um das zu √§ndern stellt das Startup Otonomo eine Plattform f√ľr Connected Cars bereit. Die Firma sammelt, aggregiert und verarbeitet die Daten und bietet diese Dienstleistungsanbietern an. Namhafte Investoren haben in den letzten Jahren satte 55 Mio. US Dollar in das Unternehmen gesteckt. Der Hersteller Daimler hat j√ľngst verk√ľndet die Plattform zuk√ľnftig in seine Autos einbauen zu wollen. Genau die gleiche Idee hatte das Startup ‚ÄúSmartcar‚ÄĚ allerdings auch und klagt jetzt, dass Otonomo Teile seiner API kopiert hat. Autsch. ‚úāÔłŹ [Go deeper: Link zum Smartcar Blog - 3min Lesezeit]

  • K√ľnstlicher Sicherheitsapparat. Dass die Chinesen gro√üfl√§chig AI einsetzen, um die Bev√∂lkerung zu beobachten ist schon l√§nger bekannt. Die New York Times berichtet nun, dass die k√ľnstliche Intelligenz so trainiert wurde, dass sie die Gesichtsz√ľge der uigurischen Minderheit erkennt. ‚ÄúRacial profiling‚ÄĚ ist schon lange im Portfolio von Sicherheitsbeh√∂rden auf der gesamten Welt. Eine trainierte AI ist da nur die konsequente Weiterentwicklung dieser Methodik. Ob sie effektiv ist, ist allerdings umstritten. ūüé• [Go deeper: New York Times Artikel - 10min Lesezeit]

  • Chat La France! Frankreich hat einen eigenen Messenger f√ľr seine Regierungsbeamten eingef√ľhrt, um damit unabh√§ngig von WhatsApp und Co. zu werden. Die ersten Bugs sind direkt nach dem Erscheinen der App vor ein paar Tagen gefunden worden: Sicherheitsforscher konnten sich bereits erfolgreich im System anmelden. ūüí¨ [Go deeper: Artikel auf Golem - 3min Lesezeit]

Achtung, Technik! Blog-Post ūüďí

  • Kleine Datens√ľnden in der Schule. Du bist Lehrer/in und ver√§tst deinen Lateinsch√ľlern vor der Klausur die schwierigsten Vokabeln? Warum das keine gute Idee verraten wir in unserem neusten Artikel. - [Link zum Blog-Post]

Call to Action: Sags weiter auf twitter!

Du findest die Newsletter gut? Dann erwähne das auf twitter! Wir freuen uns :-) oder Toot

Schreib uns an: info@achtungtechnik.de